H2Os Bobber

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 20
Registriert: 22.09.2018, 18:08
Wohnort: 87509 Immenstadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon H2O » 25.09.2018, 19:42

@Highriser

Du bist nicht der Erste, der die sichtbare Kettenschaltung kritisiert.
Deine Argumente werden sogar noch gewichtiger, wenn ich jetzt
gestehe, dass ich die ersten 3 Gänge vermutlich mit dem System
gar nicht nutzen kann, weil die Felge so breit ist (80 mm), dass
die Kette an der Felge schrammt, sobald ich unter den 4. Gang
schalten will. :shock:
An der Problematik bin ich noch dran!
Vermutlich werde ich es aber so, oder so ähnlich lassen. Mein
Ziel war es nicht, ein Motorrad zu imitieren, sondern ein Rad
im Stil :wink: eines Motorrads zu bauen. Dass es ein Rad ist, darf
man ruhig erkennen.
Aber Danke, Gute Ideen und berechtigte Kritik sind mir jederzeit
willkommen. .::; Habe aus dem www schon ein paar gute Tips be-
kommen. Aktuell spiele ich mit so vielen Ideen rum, dass ich
aufpassen muss, dass der Bobber am Ende nicht wie
das Batmobil auf 2 Rädern ausschaut! Obwohl... -.;

So lange das mit den Laserteilen nicht ausartet, gilt das Angebot für alle!
Nicht labern... MACHEN ;!:

Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 20
Registriert: 22.09.2018, 18:08
Wohnort: 87509 Immenstadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon H2O » 16.10.2018, 09:20

Sooo...
4 Wochen hat es gedauert, bis ich die Bauteile vom
Pulverbeschichter zurückbekommen habe. Ein paar
Teile habe ich auch selbst lackiert. Jetzt liegt alles
bereit!
2018-10-12 Einzelteile 001.jpg


2018-10-12 Einzelteile 002.jpg


Die Endmontage beginnt! 8)

2018-10-12 Rahmen Aufbau.jpg
Nicht labern... MACHEN ;!:

hansecruiser
Beiträge: 118
Registriert: 05.06.2017, 23:03
Wohnort: Hamburg

Re: H2Os Bobber

Beitragvon hansecruiser » 16.10.2018, 09:23

Das sieht schon verdammt cool aus wie's da einfach nur so liegt. Bin sehr auf das Ergebnis gespannt. +?., Nur bei den roten Schrauben bin ich etwas skeptisch, ob das nicht etwas zu viel des Guten ist.

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1259
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: H2Os Bobber

Beitragvon woelfchen83 » 16.10.2018, 19:03

Ich finde gerade die roten Schrauben cool. Hat irgendwie was von Lego Technik.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 20
Registriert: 22.09.2018, 18:08
Wohnort: 87509 Immenstadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon H2O » 21.10.2018, 21:25

Die roten Schrauben müssen sein, glaubt mir! :wink:
Alle Teile (auch Schrauben) werden schwarz oder rot.
Ein paar wenige Teile werden "metallfarben", also
silbrig, und zwar immer die, die auch in irgend einer
Weise scharf oder spitzig sind, also an Klingen oder
Dornen erinnern.
Der Motorblock hat als einzige Ausnahme einen DB-
Farbton, in Glimmeroptik, soll an Gußeisen erinnern:

2018-10-16 Motor 02.JPG


2018-10-16 Motor 01.jpg
Nicht labern... MACHEN ;!:

Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 20
Registriert: 22.09.2018, 18:08
Wohnort: 87509 Immenstadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon H2O » 21.10.2018, 21:30

Den Tank habe ich inzwischen auch beklebt.
Hier die aktuelle Gesamtansicht vom Aufbau:

2018-10-20 Gesamtansicht.jpg
Nicht labern... MACHEN ;!:

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1259
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: H2Os Bobber

Beitragvon woelfchen83 » 21.10.2018, 22:59

Alles super, bis auf den Tank. Der ist viel zu rund und fügt sich leider so gar nicht in's Bild ein. Kannst du da nicht auch was im gleichen Style bauen?
BildBildBildBild

Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 20
Registriert: 22.09.2018, 18:08
Wohnort: 87509 Immenstadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon H2O » 24.10.2018, 12:46

Mhhh, ich verstehe, was Du meinst, aber das
ist wohl Geschmackssache, und meinen Geschmack
trifft es ganz genau! :wink:
Einen richtig eckigen Tank hab ich davon abgesehen
auch noch nie gesehen...
Nicht labern... MACHEN ;!:

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 595
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: H2Os Bobber

Beitragvon uersel » 24.10.2018, 13:33

H2O hat geschrieben:Mhhh, ich verstehe, was Du meinst, aber das
ist wohl Geschmackssache, und meinen Geschmack
trifft es ganz genau! :wink:
Einen richtig eckigen Tank hab ich davon abgesehen
auch noch nie gesehen...

Ich bin da auch ganz bei @woelfchen83!
Wie wär's denn mit sowas zum Beispiel:
Bild
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
bubble
Beiträge: 149
Registriert: 06.06.2017, 22:49
Wohnort: Braunschweig

Re: H2Os Bobber

Beitragvon bubble » 25.10.2018, 01:26

Ich bin da auch der Meinung, das der Tank zu rund ist, schau mal bei den Motorrädern aus den Anfangszeiten da gab s auch eckige Tanks. American Chopper haben da auch mal was in der Art gemacht.

Gruß
Olli
Cruiserfreunde Braunschweig

Benutzeravatar
bubble
Beiträge: 149
Registriert: 06.06.2017, 22:49
Wohnort: Braunschweig

Re: H2Os Bobber

Beitragvon bubble » 25.10.2018, 02:50

So etwa
Dateianhänge

received_1589921277951634_jpeg.jpg
Cruiserfreunde Braunschweig

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4032
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon FahrradFreak » 25.10.2018, 16:40

H2O hat geschrieben:Den Tank habe ich inzwischen auch beklebt.

moin here -::,
Finde, dass der Tank nen guten Kontrast zu den kantigen Profilen darstellt :wink:
Finde eher die Spikes auf dem Heckfender "gefährlich" -.;

ansonsten: echt 8) es Bike mit nem tollen Farbschema ;!: ;!: ;!:
gruß bernd .;+?
-::, fahre und schraube -::,

Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 20
Registriert: 22.09.2018, 18:08
Wohnort: 87509 Immenstadt

Re: H2Os Bobber

Beitragvon H2O » 28.10.2018, 05:21

Mag es auch eckig gegeben haben!
Hätte vielleicht auch dazu gepasst!
Mögt Ihr Recht haben!

Aber mein Vorbild war ein typischer "Klassischer Bobber"!
Vermutlich orientiere ich mich optisch da mehr in der den 40er Jahren.
Gebt mal bei Google Bildersuche "Klassischer Bobber" ein.
Da sieht unter den ersten 100 Suchergebnissen fast
alles genau so aus, wie bei meinem Bobber.
Und GENAU SO mag ich es! :wink:
Nicht labern... MACHEN ;!:

Benutzeravatar
bubble
Beiträge: 149
Registriert: 06.06.2017, 22:49
Wohnort: Braunschweig

Re: H2Os Bobber

Beitragvon bubble » 08.11.2018, 09:14

Man baut das Bike ja auch für sich, und nicht für Andere. Bin mal auf das fertige Bike gespannt. +?.,

Gruß
Olli
Cruiserfreunde Braunschweig

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1851
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: H2Os Bobber

Beitragvon huby » 08.11.2018, 17:48

H2O hat geschrieben:... Gebt mal bei Google Bildersuche "Klassischer Bobber" ein.
Da sieht unter den ersten 100 Suchergebnissen fast
alles genau so aus, wie bei meinem Bobber... :wink:

Naja ...
dann muß da auch ein Starrahmen mit runden Rohren dran! -.;
Bin mal aufs Endergebnis gespannt!
Gruß
Huby 8)
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste