Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Hier kannst Du dein Endergebnis (also fertige Bikes) präsentieren.
GravraM
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2021, 13:30

Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von GravraM »

Hallo zusammen,
ich habe gestern mein neuestes Projekt fertiggestellt. Da ich ein junger Familienvater bin, ist mein Budget eher klein. Somit kam für mich leider nicht so ein cooler aber auch teurer Cruiserrahmen in Frage. Außerdem wollte ich meiner Linie treu bleiben, ist nämlich schon das 3. Bike dieser Art. Also war die Richtung, in die es gehen sollte schnell klar. Ich habe ein City-Rad für 10 EUR geschossen und los ging es. Klar war auch: es muss eine Sitzbank vom Moped drauf, die sind nämlich urgemütlich, da kann kein Fahrradsattel mithalten! Der Rest war noch recht offen und es hat sich nach und nach entwickelt. Ich wollte z.B. auch ne Springergabel. Als ich aber gesehen habe, was die richtigen Gabeln ein Geld kosten, bin ich fast vom Hocker gefallen. Zum Glück gab es da noch günstige Alternativen :wink:
Und so ist dann nach und nach mein neuer Schatz entstanden.

Bin gespannt was ihr davon haltet :lol:
Grüße aus Koblenz
GravraM
Sleipnir_TH.jpg
Sleipnir_TH2.jpg
Sleipnir_TH1.jpg
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7537
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O

Re: Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Moin, wenn du Spaß daran hast ist es Cool! Aber mit Sicherheit wird es auch hier im Forum einige geben die es schrecklich finden.

Ich habe auch schon ähnliche Räder gebaut oder bin noch dabei (habe einfach zu viel rum steht oder fehlen Teileum weiter zu machen):
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=3 ... 69#p481169
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=5 ... 59#p588559
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=3 ... 82#p613182
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=3 ... 48#p611248

MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ
Inge
Beiträge: 89
Registriert: 24.07.2019, 22:07

Re: Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von Inge »

Nichts für ungut, aber der Rahmen macht es ja doch irgendwie aus. Von daher nicht mein Ding. Aber dass du ollen Krempel verwendet hast, gefällt mir wiederum. Aber ernsthaft, der Moppedsattel ist beim Treten gemütlich? Wie fährt die Schäse denn so?
GravraM
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2021, 13:30

Re: Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von GravraM »

IPimpYourFahrrad hat geschrieben: 21.03.2021, 16:29 Moin, wenn du Spaß daran hast ist es Cool! Aber mit Sicherheit wird es auch hier im Forum einige geben die es schrecklich finden.

Ich habe auch schon ähnliche Räder gebaut oder bin noch dabei (habe einfach zu viel rum steht oder fehlen Teileum weiter zu machen):
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=3 ... 69#p481169
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=5 ... 59#p588559
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=3 ... 82#p613182
https://tretharley.de/viewtopic.php?f=3 ... 48#p611248


Ganz ehrlich, finde deine Bikes cool. Das ist für mich die Definition von Custombike. So wie früher in den 60enr und 70ern. Wo man halt das nehmen musste, was da is:)
GravraM
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2021, 13:30

Re: Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von GravraM »

Inge hat geschrieben: 21.03.2021, 16:30 Nichts für ungut, aber der Rahmen macht es ja doch irgendwie aus. Von daher nicht mein Ding. Aber dass du ollen Krempel verwendet hast, gefällt mir wiederum. Aber ernsthaft, der Moppedsattel ist beim Treten gemütlich? Wie fährt die Schäse denn so?
Wie schon gesagt, so nen schicken Rahmen kann ich mir nicht leisten. Und für mich macht es genau das aus. Aus vorhandenem was neues, einzigartiges zaubern. So sind diese Cruiser ja auch damals erst entstanden.
Das mit dem Sattel hab ich schon oft gehört. Und wenn die Leute auf meinem Bike sitzen, wollen sie nicht mehr runter. Habe mit dem alten Bike, ebenfalls mit Mopedsitzbank, schon ne 6-Std-Tour abgerissen. Hab am Allerwertesten nix gespürt!
Mit Sleipnir war ich gestern 2 Std unterwegs, war traumhaft. Beim Rollen kann man sich gemütlich in die Sissybar lehnen und fühlt sich, ungelogen, wie auf nem Sessel!
Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4624
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von FahrradFreak »

moin GravraM -::,
Schicke Teile haste da an den NormaloRahmen (Villiger ;;. ) geschraubt :wink:

Erinnert mich an meine "Mantis" (findest du unter Suche),

allerdings findet man gebrauchte ClassicCruiserRahmen
teilweise auch relativ günstig :wink:
gruß bernd .;+?
-::, fahre und schraube -::,
Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2619
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Low-Budget-Projekt "Sleipnir"

Beitrag von huby »

So hat das bei mir auch angefangen ...
aber dann hatte ich doch gefallen an den schön geschwungenen Cruiserrahmen gefunden.
Wie Bernd schon schrieb, gibts da auch günstige Varianten.
Ich habe auch zwei Fahrräder mit Bananensattel,
die allerdings sehr hart und schmal sind.
Deswegen fahre ich lieber mit einem gefederten Ledersattel, meilenweit! -**.
Dann wünsche ich dir
Gute Fahrt damit
und noch viele Umbauideen :o)
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"
Antworten