Chinamuffe

Der Bereich für klassische Fahrräder, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Chinamuffe

Beitrag von uersel » 17.02.2015, 22:15

Anfang Januar hab ich mir auf iiii-bäh einen "Garagenfund" ersteigert. Der Verkäufer hat sich nun nach einem Einschreiben meinerseits doch noch entschieden mir das Teil zu schicken. Heute durfte ich dann das doch ziemlich originelle Päckchen in Empfang nehmen... Das Paket wog gefühlt eine halbe Tonne und ich war ziemlich gespannt was ich mir da genau geschossen hatte. Laut Beschreibung (die Fotos in der Bucht waren ziemlich lausig) was chinesisches...
Rausgekommen ist etwas, was vermutlich mal ein Lastenrad aus Fernost war: sehr solider Stahlrahmen, Hinterrad 26 Zoll, ca 5cm breit mit 3mm dicken Speichen, Vorderrad 28 Zoll gute 4cm breit, solider Ständer, Schutzbleche (etwas verbeult, aber die Linierung unter dem Dreck noch gut erkennbar), Reste einer Gestängebremse inkl. Lenker. Aber jetzt mal ein paar Bilders:
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1424207719362.jpg
uploadfromtaptalk1424207719362.jpg (87.86 KiB) 2837 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1424207705574.jpg
uploadfromtaptalk1424207705574.jpg (141.57 KiB) 2837 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1424207691938.jpg
uploadfromtaptalk1424207691938.jpg (107.22 KiB) 2837 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1424207652633.jpg
uploadfromtaptalk1424207652633.jpg (116.41 KiB) 2837 mal betrachtet
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 17.02.2015, 22:25

Der Plan ist erstmal alles saubermachen, auf 28er stellen, vorne Trommelbremse hinten 7Gang. Der Rahmen wird hiermit beklebt (Foto links ohne, rechts mit Blitz)
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1424208267194.jpg
uploadfromtaptalk1424208267194.jpg (101.57 KiB) 2836 mal betrachtet
Zuletzt geändert von uersel am 18.02.2015, 06:22, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6951
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Chinamuffe

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 17.02.2015, 22:49

Bild 1 sieht ja aus wie ein Schweinekopf.
Was ist den das für eine Folie mit der du das Beklebst?
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 18.02.2015, 06:28

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Bild 1 sieht ja aus wie ein Schweinekopf.
Bild jepp, hat auf Arbeit auch für ziemliche Fragezeichen in den Gesichtern der Kollegen gesorgt... Bild
IPimpYourFahrrad hat geschrieben: Was ist den das für eine Folie mit der du das Beklebst?
Reflexfolie in schwarz. Wollte ich schon lange mal ausprobieren...
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4148
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Chinamuffe

Beitrag von FahrradFreak » 18.02.2015, 08:26

Echt +?., Teil, was du dir da an Land gezogen hast -::,
warum nimmst du nicht die OriginalLaufräder und die Gestängebremse?
28"/26" ergibt ein ziemlich wendiges Rad (hab 2 davon :wink: )
aber wahrscheinlich läuft dat Dingen auf SingleSpeed und ist dir deswegen zu wenig Entfaltung ;;.

Du machst das schon, werde gespannt mitlesen .;.
gruß bernd .;+?
btw: Kurbelkeil auf einer Seite ist falschrum drin :wink:
-::, fahre und schraube -::,

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 18.02.2015, 09:08

Einerseits fehlen so ziemlich alle Schrauben von der Bremse und andererseits machen die Originalräder gefühlt die Hälfte vom Gesamtgewicht aus und Singlespeed ist zwar für den Solobetrieb reizvoll, aber auch hier soll ab und an ein Hänger mit dran....
2x 28" solls sein weil ich hier noch ein Paar 28er Spikes rumliegen hab und das Teil mein Daily für den nächsten Winter werden soll (dunkle Jahreszeit -> Reflektor Overkill)
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 18.02.2015, 09:15

Und die Kurbeln kommen eh runter, weil da schon mal einer mit dem Schweissgerät bei war...
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1424247285967.jpg
uploadfromtaptalk1424247285967.jpg (84.07 KiB) 2796 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1424247273307.jpg
uploadfromtaptalk1424247273307.jpg (76.86 KiB) 2796 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1424247260545.jpg
uploadfromtaptalk1424247260545.jpg (100.27 KiB) 2796 mal betrachtet
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
Peddälhead
Beiträge: 520
Registriert: 30.04.2012, 09:08
Wohnort: Lübeck

Re: Chinamuffe

Beitrag von Peddälhead » 20.02.2015, 15:55

Interessant so ein chinesisches Rad mal im Detail zu sehen.
Kennt man sonst nur "im vorbeifahren" aus China-Dokus, schwerstens mit Reissäcken, knusprigen Enten, acht Kostbarkeiten o.Ä. *hm lecker* beladen... Die Speichen sind bei chinesischen oder indischen Rädern immer 3mm?

Ich mag einfach Teile die lange halten und in jeder Dorfschmiede zu reparieren sind.
In China und anderen "armen" Ländern pflegt man noch den Bau rustikal-stabiler, langlebiger Gebrauchsräder für alle Fälle.
In Deutschland soll/muss (seit dem Siegeszug des Autos?) einem Fahrrad fast immer etwas "sportliches" anhaften. Das habe ich nie verstanden.

Ich bin auf jeden Fall gespannt was daraus wird - handwerklich gibt´s bestimmt wieder (wie beim roten NSU) einiges zu sehen!

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 01.03.2015, 23:34

Inzwischen sind hier ein paar Entscheidungen gefallen und die ersten Teile eingetrudelt. Vom Originalrad verwenden werde ich den Rahmen, die Schutzbleche und die Struts. Der LRS wird aus 28er-Felgen, Trommelbremsnabe vorn und Nexus 7-Gang hinten neu aufgebaut. Eine neue Hollandradgabel ist auch schon da (keine Bange, der hässliche Dynamohalter ist bereits Geschichte)
Jetzt werden erstmal alle Teile, die foliert werden sollen schön gereinigt, ausserdem fehlen noch Kurbelsatz und ob ich das offene Tretlager wirklich so lasse, weiss ich auch nocht nicht. Soll ja schliesslich ein Winter-Daily werden und wenn dann da die ganze Salzsuppe reinläuft hält das bestimmt auch nicht allzulange durch....
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1425249095897.jpg
uploadfromtaptalk1425249095897.jpg (106.35 KiB) 2624 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1425249068056.jpg
uploadfromtaptalk1425249068056.jpg (90.74 KiB) 2624 mal betrachtet
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 01.03.2015, 23:38

Ob da im Winter einfach nur fetten reicht, wage ich zu bezweifeln...[attachment=-1]uploadfromtaptalk1425249521905.jpg[/attachment]
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1425249521905.jpg
uploadfromtaptalk1425249521905.jpg (69.57 KiB) 2623 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1425249480661.jpg
uploadfromtaptalk1425249480661.jpg (69.94 KiB) 2623 mal betrachtet
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6951
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Chinamuffe

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 01.03.2015, 23:43

Ganz normalen Thompson-Innenlager fast so schlecht gedichtet wie ein klassisches Fauberlager :wink: Hau da ein Einpress-Industrielager rein und gut ist.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 01.03.2015, 23:43

Falls übrigens jemand Interesse an dem China-Schwerlast-LRS (hinten 26" SSP bis 300kg, vorne 28" bis 150kg) hat, kann man sich gerne per PM bei mir melden. Gilt auch für Lenker (inkl. Reste der Gestängebremse), sowie Ständer. Habe bei Bedarf auch noch mehr (Detail-) Fotos davon.
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1425249708304.jpg
uploadfromtaptalk1425249708304.jpg (95.64 KiB) 2630 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1425249682645.jpg
uploadfromtaptalk1425249682645.jpg (95.2 KiB) 2630 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1425249656863.jpg
uploadfromtaptalk1425249656863.jpg (123.55 KiB) 2630 mal betrachtet
Zuletzt geändert von uersel am 02.03.2015, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 01.03.2015, 23:44

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Ganz normalen Thompson-Innenlager fast so schlecht gedichtet wie ein klassisches Fauberlager :wink: Hau da ein Einpress-Industrielager rein und gut ist.
Meine Gedanken gehen auch n die Richtung.... Schlechter, als das was jetzt drin ist kann's kaum sein...
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
hoschi
Beiträge: 447
Registriert: 31.01.2009, 19:48

Re: Chinamuffe

Beitrag von hoschi » 04.03.2015, 18:53

Die Dinger sind schon deutlich besser abgedichtet.
Was mir mal so auffällt - Geometrie ist irgendwie nur geil ... wie hoch ist der Rahmen?

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Chinamuffe

Beitrag von uersel » 06.03.2015, 08:32

hoschi hat geschrieben:Was mir mal so auffällt - Geometrie ist irgendwie nur geil ... wie hoch ist der Rahmen?
Hab mal eben den Zollstock drangehalten: Mitte Tretlager bis Ende Sattelrohr sinds 57cm.
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Antworten