Pedersen-Unikat

Der Bereich für klassische Fahrräder, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3951
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Pedersen-Unikat

Beitragvon FahrradFreak » 22.03.2009, 12:10

Moin Leutz
Jetzt stell ich einfach noch mal an dieser Stelle mein Mountain-Pedersen vor, weil:
- es schon 8 Jahre lang fährt
- die Rahmenkonstruktion von 1892 ist
- ich es unter dem Motto Klassik meets Moderne (Alte Rahmenform/Rohloff-Speedhub)erdacht habe
- ich´s einfach geil finde


Seht selbst ;!:

p.s.: Ein geschätztes Mitglied dieser glorreichen Community hat es übrigens mal den
"Grünen Tod" genannt, was ich als Ehre auffasse -.;
Dateianhänge

ped. kl.JPG
ped. kl.JPG (63.33 KiB) 1648 mal betrachtet
Ped.VR.nabe kl.JPG
Ped.VR.nabe kl.JPG (12.44 KiB) 1647 mal betrachtet
Mountain-Pedersen wi..JPG
Mountain-Pedersen wi..JPG (189.46 KiB) 1650 mal betrachtet
BePed.kl..JPG
BePed.kl..JPG (174.98 KiB) 1650 mal betrachtet
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
Fredo
Beiträge: 705
Registriert: 27.12.2008, 17:57
Wohnort: Bielefeld

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon Fredo » 22.03.2009, 14:46

So ähnlich sieht das aus, wenn ich versuche, mein Zelt aufzubauen :mrgreen:

Ne, schönes Stück Technik, aber nichts für mich.

Benutzeravatar
DocHolle
Beiträge: 4443
Registriert: 24.03.2008, 16:53
Wohnort: Warmmiete
Kontaktdaten:

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon DocHolle » 22.03.2009, 18:57

Fredo hat geschrieben:So ähnlich sieht das aus, wenn ich versuche, mein Zelt aufzubauen :mrgreen:



:) sehr geil ......

Nach der Beschreibung habe ich immer gesucht :)

Sorry, "Bernd"...... :oops:


:mrgreen:

Benutzeravatar
fahrrad_pimp
Beiträge: 7900
Registriert: 26.11.2006, 14:36
Wohnort: Marburg

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon fahrrad_pimp » 22.03.2009, 19:09

Sieht schon schlimm aus :lol: Aber die Rohloff macht das alles wieder wett! Von daher: tolles Rad!
*5*
*6*

Benutzeravatar
tonwerk roth
Beiträge: 3004
Registriert: 10.03.2009, 15:32
Wohnort: 7203 mAIenFeLd/Swiss

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon tonwerk roth » 22.03.2009, 19:27

etwas für leute mit langen beinen und den kopf in dünner luft. sehr orginell

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3951
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon FahrradFreak » 22.03.2009, 22:21

Danke für´s nette FeedBack +?.;

@Doc: ich nehm´s gelassen, aber ihr müsstet doch am besten wissen, wie´s ist auf etwas Besonderem
zu -**. :wink:

@Stephan
Ein bißchen höher, als auf meinem BeLow sitze ich hier schon, aber ich bin 1,75m mit normal langen Beinen
und wenn ich nen kurzen Cruiser aufbauen würde, wäre die Fahrposition (wahrscheinlich nicht der Lenker)
in einer ähnlichen Position, da meine Räder meißtens alltagstauglich sein müssen :wink:

Gruß Bernd
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
tonwerk roth
Beiträge: 3004
Registriert: 10.03.2009, 15:32
Wohnort: 7203 mAIenFeLd/Swiss

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon tonwerk roth » 22.03.2009, 22:29

wie schon geschrieben sehr orginell und du beweist mut zur lücke
,;,. ,;,. ,;,.

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3951
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon FahrradFreak » 23.03.2009, 08:40

Nicht nur bei Rädern
musikalisch(und gerade auch Gitarrenmäßig) mag ich´s auch extravagant: Ovation 1998 Collector
mit Marshall-AccousticAmp :wink: ist sicher nicht so exklusiv, wie eine Gitarre aus deinem Programm
(die seh´n total klasse aus ;!: ), aber sie taugt mir, wobei ich immer offen bin für neue Klänge +?.,
gruß bernd
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
MomoTheSheep
Beiträge: 1771
Registriert: 04.09.2008, 19:14
Wohnort: D / DD
Kontaktdaten:

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon MomoTheSheep » 23.03.2009, 09:27

Was man dem Bernd lassen muss:

Bei Gitarren und wie ich einschätze auch bei Rädern geht er nicht immer danach was am allerbesten aussieht, sondern danach was am besten allgemein und für ihn persönlich taugt!

Wir hatten ja schon die Ovation Diskussion. Ich bin der Meinung, dass die super klingen aber total bescheuert aussehen mit ihrem komischen Plasterücken. Aber wie der Bernd ganz richtig sagt is der Klang ja wohl das wichtigere.
Beim Pedersen ist es so, dass es vom Anblick ziemlich gewöhnungsbedürftig ist. Aber der Bernd spricht kaum von einem anderen Fahrrad ( :wink: ) und wenn es schon 8 Jahre gute Dienste leistet - was will er mehr?

Und ich finde es auch auf jeden Fall cooler als jedes 0815 Normalo Tourenrad!
Bild

Im Auftrag der Muffe unterwegs!

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3951
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon FahrradFreak » 23.03.2009, 10:53

thx momo +?.,
.;+?
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
Crank!Basti
Beiträge: 5534
Registriert: 23.02.2006, 09:31
Wohnort: Fädd in Franggn
Kontaktdaten:

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon Crank!Basti » 23.03.2009, 11:03

der Aufbau mit den Stollenreifen gefällt mir am Besten - da passt halt nur die Kettenspannung irgendwie nicht. ;)

Anyway - krasses Teil und von guter Qualität. Ich hab die Tage übrigens von 'ner Rohloff gehört, die Ihren 60.000sten Kilometer (!) gemacht hat - ohne großartige Wartung.
°°°inoffizieller PG-Rahmen-Anmaler°°°

[size=150]*** UNGEAHNTcustoms ***[/size]

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3951
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon FahrradFreak » 23.03.2009, 11:32

thx Basti für´s feedback ;!:

Stollenreifen(m.Spikes) werden immer nur 3 Monate im Jahr montiert, ansonsten kommt halt mein LieblingsBigApple
drauf ---> Kettenspannung: Bei vertikalen Ausfallern kann ich die Kettenlängung nur über diese weiße TeflonKetten-
rutsche herstellen (die R-Kette ist 8 Jahre druff, leider erst 15.000 km gelaufen mit den ersten Ritzeln :wink: ) aber
es hält und die Kette wird gefahren, bis sie reißt -.; (Befehl von B.R. himself, oder einem seiner engen Mitarbeiter und
Befehl ist Befehl oder so.... :lol: )

gruß bernd
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
D
Beiträge: 15775
Registriert: 28.05.2007, 13:31
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon D » 07.04.2009, 14:47

Ich werd mit den Pedersens einfach nicht warm... Von der Rahmengeometrie her eigentlich ein Verbrechen... Aber mit den MTB-Reifen hat´s schon fast wieder was!
+?.,

Benutzeravatar
roughneck
Beiträge: 2458
Registriert: 21.06.2006, 13:06
Wohnort: wendland - home of "castor"
Kontaktdaten:

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon roughneck » 08.04.2009, 13:53

pedersen ist und bleibt dem einen verhasst, der andere liebt es.

bernd es ist ein richtig schickes rad, trifft voll meinen geschmack.

für alle die sich mit der geometrie nicht anfreunden können, die sollten sich mal zu einer probefahrt mit einem pedersen hinreißen lassen. es gibt, mal abgesehen von liegerädern, nichts bequemeres.
Bild

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3951
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Pedersen-Unikat

Beitragvon FahrradFreak » 08.04.2009, 14:42

Danke für die Aufmunterung --> zur Probefahrt stehen in Kassel zwei Modelle bereit, Meldet euch bei Interesse ;!:
gruß bernd
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste