CruiserRoller 76

Der Bereich für Fixies, MTBs, BMX und so weiter, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
retro-luedy
Beiträge: 140
Registriert: 07.09.2012, 13:23
Wohnort: Hamburg

CruiserRoller 76

Beitragvon retro-luedy » 01.05.2014, 20:55

Moin moin,

so heute mal wieder was neues in der Vorstellung.
Und zwar mal nix zum treten.

Gekauft wurde das ganze in diesem Zustand.

Bild

Dann erstmal alles in Einzelteile zerlegt.

Bild

Dann am überlegen was soll es werden.
Immer noch vom Benzinfieber gepackt, war klar es geht in die 76 Region.
Immer noch im Hinterkopf den Roller mal mt nem Hilfsmotor zubetreiben.

Aber erst mal der Umbau ohne Motor.

Also wurde Rahmen, Gabel, Ständer und Tretbret zum pulvern gegeben.

Rahmen und Gabel haben 5012 Lichtblau
Ständer 2004 Reinorange
Trittbrett 7035 Lichtgrau
bekommen.

Dazu gab es neue Laufräder in 590er größe mit den alte war nix mehr anzufagen.
Reifen wurden dann in creme geordert und dazu noch ein neuen Steuersatz in Chrom.
Das schwarz sollte weichen.
Also meine Kramkiste durchgesucht und noch ein passenden Vorbau und ein bequemeren Lenker gefunden. Und durch zufall noch in meinen Holland Urlaub die passenden DingDong Klingel in Orange gefunden und gleich eingepackt.

Dann mal zusammen gesteckt. (Aber mit einem zukleinen 559 Laufradsatz)

Bild

Dann musste die Bremse auch noch vom schwarz befreit werden. Also schleifen schleifen schleifen, polieren, polieren und polieren.

Bild

Dann weiter auf der suche nach passenden Griffen und Bremshüllen und Bremsgriffe.
Griffe habe ich welche von SixPack gefunden.
Bei den Bremshüllen fande ick die schwarz weiß karierten am besten.
Bei den Bremsgriffen kam nix besonderes. Hauptsache bremst war ick der Meinung.
Heute seh ick das schon nen bissel anders. Da liegt der Wert mehr auf Optik aber auch Technik.
Und damit das fahren auch im dunkeln Spass macht nur ein Lampe.

UND GANZ WICHTIG DER 76 AUFKLEBER HAT AUCH SEINEN PLATZ GEFUNDEN

damit dieser auch immer gut zusehen ist kam noch ein transparentes Griptape auf das Trittbrett.

So dann der nächste Zwischenstand und so stand es dann einige Zeit nur rum und wurde nie wirklich bewegt ausser von einer Ecke in die andere.

Bild

Bild

Dann wollte ich ihn doch mal ausfahren und habe festgestellt so ohne Korb ist das auch doof und nen Rucksack auf den Rücken. Also wieder die Nächte um die Ohren geschlagen bis ein Träger und Korb gefunden war.

So das ist dann jetzt der letzte Stand von dem CruiserRoller.

Bild

Bild

Bild

Die Planung mit dem Hilfsmotor habe ich auch wieder verworfen weil dafür ist das der falsche Roller, sollte wenn dann ein 26er sein und mit breiten Felgen, breiten Reifen das passt dann mit dem Motor besser wenn ich da mal was finden sollte.

Also werde ich mich von den guten Stück trennen um auch wieder nen bissel mehr Freiraum in meiner Wohnung zu bekommen.

Gruss da luedy

Hydraulikmech
Beiträge: 737
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: CruiserRoller 76

Beitragvon Hydraulikmech » 02.05.2014, 11:09

Hat doch was!
Gibt es das Teil so zu kaufen oder ist das ein Eigenbau von dem Du das hast?
Ich finde die Mischung aus V-brake und Seitenzugbremse etwas seltsam.
Das würde für was selbst gebautes sprechen.
Das Design und die Verarbeitung dagegen sehen schon professionell aus.

Gruß Hydro

Benutzeravatar
Deichcruiser
Beiträge: 1798
Registriert: 17.04.2010, 16:25
Wohnort: Husum/Hamburg
Kontaktdaten:

Re: CruiserRoller 76

Beitragvon Deichcruiser » 02.05.2014, 13:31

kommt gut

Benutzeravatar
retro-luedy
Beiträge: 140
Registriert: 07.09.2012, 13:23
Wohnort: Hamburg

Re: CruiserRoller 76

Beitragvon retro-luedy » 06.05.2014, 20:25

Das ist kein Eigenbau diese findet man unter den Namen RollerByke.

Und Original war vorne auch eine Cantileverbremse verbaut, aber mit diesen habe ich mich noch nie angefreundet deswegen dach auch der Umbau auf die V-Bremse, hinten war ja dann auch Original die Seitenzugbremse dran.

Hydraulikmech
Beiträge: 737
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: CruiserRoller 76

Beitragvon Hydraulikmech » 06.05.2014, 20:31

Alles klar!
Die V-brake zieht auf alle Fälle besser.

Benutzeravatar
retro-luedy
Beiträge: 140
Registriert: 07.09.2012, 13:23
Wohnort: Hamburg

Re: AW: CruiserRoller 76

Beitragvon retro-luedy » 07.05.2014, 07:47

Genau so seh ick dat auch. :roll:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste