SUZUKI GSX-R e899 K2

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
Antworten
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Am liebsten würde ich ja noch eine Landspeed Verkleidung dran haben. War ja mit mehreren Firmen in Kontakt aber unter 5k geht da schon mal gar nichts!
Die passende VVK für eine K5 liegt bei 2000$ Netto.
Die Transportkoszen bei 3700$ (Luftfracht). Dann kämen noch Zoll und Mehrwertssteuer dazu!
Evtl. werde ich mich mal selber daran versuchen … auch wenn es dann nicht so top aussehen würde.
Aber erst einmal steht noch die fertige Komplettierung aus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
jpr
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2015, 21:29
Wohnort: München

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von jpr »

Warum wird nur vorne eine Verkleidung verwendet?
Von Rennliegerädern und Velomobilen kenne ich es so, dass bei ersteren eine Heckverkleidung wichtiger ist als eine an der Front und bei letzteren ein unverkleidetes Hinterrad einen signifikanten Effizienzverlust durch Steigerung des Luftwiderstandes im Vergleich zu Velomobilen mit umschlossen Hinterrädern zur Folge hat.

Hat das was mit dem Reglement zu tun unter dem die beiden von dir gezeigten Bikes fahren?

Die machen auf jeden Fall was her! Aber irgendwie fehlt mir intuitiv der Abschluss nach hinten.
Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 5531
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von mops-cruiser »

Rovi hat geschrieben: 31.10.2021, 11:21 Am liebsten würde ich ja noch eine Landspeed Verkleidung dran haben. War ja mit mehreren Firmen in Kontakt aber unter 5k geht da schon mal gar nichts!
Die passende VVK für eine K5 liegt bei 2000$ Netto.
Die Transportkoszen bei 3700$ (Luftfracht). Dann kämen noch Zoll und Mehrwertssteuer dazu!
Evtl. werde ich mich mal selber daran versuchen … auch wenn es dann nicht so top aussehen würde.
Aber erst einmal steht noch die fertige Komplettierung aus!

Sieht echt geil aus... Und Ich denke DU bekommst das hin... Hast dich so tief in die ganze Materie eingearbeitet, da ist ein bisschen Gfk-Bau doch nur die Kirsche auf dem Eisbecher mit fett Sahne...


Mopsi glaubt an deinen inneren Ehrgeiz :...,
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild
Bild
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Das ist reine Aggro- Optik!
In Bonneville auf dem Salzsee fahren sie natürlich mit einer Vollverkleidung aber das finde ich nicht so schön!
Das Reglement sagt dazu gar nichts bei der 1/4 Meile.
Ja, da DF XL hatte ich mal für eine Woche ausgeliehen, da ist die Tropfenform natürlich die bessere Entscheidung!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
jpr
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2015, 21:29
Wohnort: München

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von jpr »

Ahja, danke für die weitere Erklärung und die Bilder.
Mit dem offenen Hinterrad siehts schon geiler aus, keine Frage.
Der Preis für Luftfracht überrascht mich etwas, habe mich bisher aber auch noch nicht damit beschäftigt ein palettengroßes Objekt wohin schicken zu wollen.

Wenn du dich an einen Selbstbau machst, bitte weiter berichten! Und auch sonst :mrgreen:
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Heute mal mit der Halterung von den Leistungsschaltern angefangen und gleich festgestellt, das ich gar keine passenden Schrauben habe!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Evtl. bin ich nun in Italien fündig geworden bzgl. der Streamliner Verkleidung. Natürlich passt sie nicht zu 100% aber das sollte sich doch evtl. anpassen lassen!
Mal schauen, wie sie preislich aussehen wird und vor allem wie hoch die Versandkosten sind!
Wie gesagt bisher war unter 5k nix zu bekommen und das bin ich leider nicht bereit für ein bisschen GFK hinzulegen, wobei die Belgische Variante aus Alu war …
Man darf gespannt sein!
schraubenkoenig
Beiträge: 1656
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von schraubenkoenig »

Mal bei Pferrer und Konsorten anklopfen?
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

So etwas stellen die nicht her 😀!
Ist auch nicht gerade klein mit 160cm x 88cm x 44cm!
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Habe jetzt ein Anzahlung bei PlanBMotorcycle getätigt,
Der Preis ist unschlagbar!
Hier nochmal die Email aus den USA bzgl. der geforderten Versandkosten …
Die VK kostet dort 2000$ und würde halt zu 99% P&P passen. Aber wir reden dann von guten 6k€!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Verkleidung ist kurz vor Fertigstellung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Die neue VVK ist nun fertig und brauch nur noch verpackt und versendet werden (von Italien).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schraubenkoenig
Beiträge: 1656
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von schraubenkoenig »

Die sieht ja mal endgeil aus!
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7669
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

+?.,
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ
Rovi
Beiträge: 788
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Beitrag von Rovi »

Was für eine Strafarbeit….

Habe jetzt 14 Akkus präpariert (Leitungslänge gekürzt/angepasst und neue 8mm Bullet Connectors verlötet.
Somit hätte ich nun zwei Optionen:

176V / 10Ah (600A)
Oder
350V / 5Ah (300A)

PS: geschweisst habe ich auch bei der Aktion (schwarze Hand und kleine Brandblase) … zum Glück bei nur 25V DC
Jetzt sind die Enden der Akkus teilweise so kurz das sie nicht mehr zusammen kommen können, bzw. alles isoliert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten