Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
classick
Beiträge: 112
Registriert: 04.03.2010, 13:55
Wohnort: KREFELD

Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon classick » 16.10.2013, 19:51

Moin Moin!
Ich hab schon länger nen neues Projekt stehen. Jetzt im Winter könnt ich damit mal anfangen. Es ist ein altes Klapprad, welches mir optisch gut zusagt. -.;
Nur was mach ich mit dem Teil? Ich hab noch nie was mit Motor gebaut und wollte es auch einfach mal probieren. Wenn möglich gerne mehr als 25Km/h. Fahrrad wird auf der Strasse nicht gefahren, daher ist der Zulassungsmüll Latte! +?.,

Die Fage ist halt ob E-Power oder Benzin? Wobei mir die E-Power doch wohl mehr zusagt! Aber wo bekommt man da die richtigen Parts für? Darf jetzt auch nicht die Welt kosten und die Qualität sollte passen. Also so die Mittelklasse halt.

Oder doch Benzin? Hab aber im grunde kein bock auf den Lärm.
Wer hat Vorschläge oder Tipps zum Teilekauf?

Hier die Kiste....

Bild

Bild

Bild

grottenolm
Beiträge: 168
Registriert: 07.09.2009, 20:33
Wohnort: Stuttgart

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon grottenolm » 16.10.2013, 20:02

Der Rahmen schreit geradezu nach dem Verstauen der Akkus, da bieten sich einige sehr schöne Möglichkeiten auf den ersten Blick. Ich würde ne schöne Schaltung (falls hügelig) und nen 250w Motor verbauen damit Du im Rahmen bleibst. im Pedelec-Forum gibt es einige Infos wenn es sich dann direkt um den e-Motor, Akkus etc dreht. Falls Schaltung ein Thema ist würde ich einen Vorderrad-Nabenmotor verbauen, falls ohne Schaltung dann hinten einen einspeichen. schönes Klappi by the way! Mir persönlich gefallen nur sehr wenige.

r0tec
Beiträge: 17
Registriert: 16.08.2013, 18:15

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon r0tec » 16.10.2013, 20:09

ich will keine werbung machen, aber ich habe mir n set bei elfei (elektrofahrrad-einfach) gekauft. E-Motor am Vorderrad. is einfach dranzubauen und funktioniert. Akku-form kannst du ja wählen.

Aber umsonst ist das ganze leider nicht :shock:

classick
Beiträge: 112
Registriert: 04.03.2010, 13:55
Wohnort: KREFELD

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon classick » 16.10.2013, 20:13

Ok, das mit dem Pedelec-Forum ist schon mal nee gute Idee, danke!

.;.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6646
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 16.10.2013, 20:44

Ja der Rahmen ist schon mal brauchbar. Problematisch wird es mit den Bremsen.
Bei Motor VR wird eine Felgenbremse nötig...Evtl ne andere Gabel für V-Bremse oder ne Doppelbrüke mit Disc-aufnahme.
Beim Motor im HR wird es noch problematischer mit der Bremse. Ich kenne nur die wo noch ne Disc dran geht, aber wie bekommt man die dann an den Rahmen?
Denn Akku würde ich in den Bereich hinter dem Sitzrohr Platzieren.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

classick
Beiträge: 112
Registriert: 04.03.2010, 13:55
Wohnort: KREFELD

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon classick » 16.10.2013, 21:36

Ja, die Preise sind ja nicht ohne. Ob dann Benzin nicht günstiger kommt? Bestimmt..... Aber der Lärm geht halt nich so klar.

Benutzeravatar
snotfree
Beiträge: 1297
Registriert: 06.05.2009, 21:02
Wohnort: Möltenort
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon snotfree » 16.10.2013, 22:35

Auf jeden Fall Benzin! Mit ein wenig Arbeit am Schalldämpfer ist das Knattern auch nicht mehr störend, eher angenehm.
So ein Dax Motor würde sich wunderbar einfügen lassen.
whatever

classick
Beiträge: 112
Registriert: 04.03.2010, 13:55
Wohnort: KREFELD

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon classick » 18.10.2013, 17:02

Ja ich hab mich mal umgesehen. E kommt glaube ich nicht in frage. Ist einfach zu teuer für son Fahrrad. Evtl. finde ich ja nen netten Benziner.

Benutzeravatar
Makkkus
Beiträge: 548
Registriert: 09.08.2012, 20:21
Wohnort: GT

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon Makkkus » 18.10.2013, 19:56

vielleicht sowas -> http://www.ebay.de/itm/Saxonette-Sparta ... 4d13f5f334

die chinesen haben auch einige hilfsmotoren. find grad nur den link nicht.


oder so´n pocketbike müll -> http://www.ebay.de/itm/Pocket-Bike-Moto ... 35b883ab38
keine ahnung wie lange n motor für´n fuffi hält......
Horrido, Markus

Bild BildBild

classick
Beiträge: 112
Registriert: 04.03.2010, 13:55
Wohnort: KREFELD

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon classick » 18.10.2013, 21:25

naja ich glaub son Pocketbike-Schrott hält nur nen paar Meter. Dann lieber was mit 25km/h dass ich doch auch auf der Strasse fahren kann. Dann wird was Klapprad aber Porno aussehn müssen. Sonst geh ich als Renter durch. :mrgreen:

Benutzeravatar
snotfree
Beiträge: 1297
Registriert: 06.05.2009, 21:02
Wohnort: Möltenort
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon snotfree » 18.10.2013, 21:50

Die Pocketbike Motoren bekommt man mit wenig Arbeit und ein paar Teilen einfach standfest. Selbst, wenn du alle 1000Km den Zylinder wechseln musst, die kosten 15€ :)
In meinem Pocketbike hat der Motor ungefähr 20 Betriebsstunden gehalten, sieht noch gut aus, Kolben und Ringe sind i.O. Der Zylinder hat leichte Laufspuren, nix wildes.
Du solltest nur einen anderen Vergaser mit einplanen, der originale hält von zwölf bis Mittag. In der Szene haben sich Dellorte SHA 16/16, Dellorto SHA 14/14 und der Walbro WT 603 als einsteigerfreundlich und brauchbar erwiesen. Gibt es mit ein wenig Glück für wenig Geld gebraucht.
Du solltest ausserdem die China Zündkerze gegen Markenware tauschen.
Wenn du Fragen zu dem Ding hast, frag einfach. Habe auch noch nen fast kompletten Motor in Einzelteilen liegen :-P
whatever

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 5015
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon mops-cruiser » 18.10.2013, 23:16

Muss jetzt einfach meine Meinung zu diesem Projekt äußern:


Bitte keinen Motor an dieses wunderschöne klappi bauen...

Finde das wäre echt schade,wenn dadurch einschneidende Veränderungen am Rahmen nötig werden würde .,.+


Aber ist ja natürlich dein Bike,also auch deine Entscheidung..
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild BildBild Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6646
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 18.10.2013, 23:28

Was mir an der Sache meisten aufstößt ist, danach ist die Rahmentrennung Makulatur da es immer einen Zug oder Kabel geben wird das von von Vorne nach hinten läuft.
Nur beim Motor von ner Velosolex oder eines Rex VR Motor (Rex am Riemen) ist eine Rahmentrennung noch möglich. Diese Passen aber optisch nicht zum Rest.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

classick
Beiträge: 112
Registriert: 04.03.2010, 13:55
Wohnort: KREFELD

Re: Hilfe bei der Entscheidung! E oder CCM?

Beitragvon classick » 19.10.2013, 15:28

Gut, dass sollte das kleinste Problem sein. Klappen werd ich das Bike wohl eher nicht mehr. Ist mir im grunde egal.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast