Seite 3 von 3

Re: noch ein Nirve Cannibal

Verfasst: 30.05.2016, 16:36
von zinker100
Danke fürs Interesse,

Drehrichtung ändern geht nicht. Der Motor würde sich aufschrauben. Er ist so aufgebaut wie eine große Blechbüchse mit Schraubdeckel.

Die zweite Lösung werde ich probieren. Auch wenn unten die Fläche für eine 100%'ige Aufnahme nicht reicht, müsste ich das doch hinbekommen! Ich suche gleich mal passendes Material aus der Schrottkiste....

Melde mich dann und Danke noch mal: zinker

Re: noch ein Nirve Cannibal

Verfasst: 31.05.2016, 11:19
von pedalharley
doch reicht, die gute idee.ansonsten nimmste was dreieckieges mit 3 schrauben.

Re: noch ein Nirve Cannibal

Verfasst: 27.06.2016, 10:41
von zinker100
Servus,

so, bin erst jetzt dazu gekommen hier zu posten.
Hat funktioniert. Siehe Foto.
Ist nur erst einmal eine provisorische Lösung, weil mein vorhandenes Edelstahlblech nicht größer war. Das ändere ich nochmal.
Also, nochmals Danke für die Hinweise.

Grüsse aus Tirol: zinker

PS: ich bekomme kein Foto geladen?

Re: noch ein Nirve Cannibal

Verfasst: 27.09.2016, 08:31
von mike mim bike
Servus zinker,

Die Befestigung sieht sauber aus, Top! +?.,