Chromi ist tot, es lebe der neue Chromi

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
PedalKlaus
Beiträge: 614
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Chromi ist tot, es lebe der neue Chromi

Beitrag von PedalKlaus »

Moin,
leider hab ich ein großen Fehler bei der Lichtanlage gemacht.
Man sollte vorher prüfen wieviel Volt am Lichtanschluß vom Controller anliegen.
Der Lichtanschluß wird leider nicht über die Steuertasten vom Display geschaltet.
Am Anschluß liegt die volle Akkuspanung von bis zu 42V an.
Also haben sich die Frontlampe und die beiden Rücklichter mit Rauch verabschiedet.
Habe jetzt von B+M ein Rücklicht und einen Frontscheinwerfer für E-Bikes montiert.
Geschaltet wird mit einem Lenkerschalter aus dem Motorradbereich.
Die Akkulampe hinten auf dem Bild wird noch entfernt.
Wie heißt es immer so schön, aus Fehlern lernt man.
20221027_184030.jpg
20221027_184049.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PedalKlaus
Beiträge: 614
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Chromi ist tot, es lebe der neue Chromi

Beitrag von PedalKlaus »

Finale,
der Umbau ist erstmal erledigt.
Event. baue ich im Winter ja doch noch ein Tank für den Controller.
Die Tasche stört mich irgenwie, aber irgendwo muß das ganze Gedönz hin.
Hinten gabs noch ein Schutzbügel der auch gleichzeitig als Griff dient.
20221028_175907.jpg
20221028_175943.jpg
20221028_180012.jpg
Der Umbau hat sich gelohnt, es macht viel Spaß damit über Stock und Stein zu fahren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PedalKlaus
Beiträge: 614
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Chromi goes speedway

Beitrag von PedalKlaus »

Moin,
hab ja lange nichts mehr hier ins Forum gemalt, jetzt gibts was neues.
Chromi wurde auf Speedway umgebaut. Die gesamte Elektronik ist unter dem Tank verschwunden.
Den Bau des Tanks habe ich leider nicht mit Fotos festgehalten.
Der Tank besteht aus Hartschaumplatten, die mit Heißluft gebogen und zusammen geklebt wurden.
Abschliessend wurde er mit Carbonfolie beklebt.
Versuche mit Holz und Blech waren nicht zusagend.
Hinten gabs ne Stolle in 24x 2,4, vorne ist ein 26x 2,15 eingebaut.
Ein neuer Sattel wurde auch gebaut und montiert.
Der große Scheinwerfer ist nur Atrappe, hat keine Funktion.
Dafür gabs eine kleine zugelassene Lampe unterm Scheinwerfer.
Die 59 steht für mein Baujahr.
20230927_175702.jpg
20230927_180458.jpg
20230927_180515.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 5138
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Chromi ist tot, es lebe der neue Chromi

Beitrag von FahrradFreak »

-::- sehr cooler Umbau, Klaus
v.a. die Tankattrappe gefällt +?.,
gruß bernd .;+?
-::, fahre und schraube -::,
PedalKlaus
Beiträge: 614
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Chromi ist tot, es lebe der neue Chromi

Beitrag von PedalKlaus »

Moin,
der Tank wurde noch ein bischen hübsch gemacht.
20231002_153602.jpg
20231002_153550.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten